CCFL vs. LED Hintergrundbeleuchtung - Baytek go Green

    Mittwoch, 25. März 2015

    Ab sofort stellt Baytek bei seiner kompletten BPM Monitorserie die Hintergrundbeleuchtung um. Über den Anwendernutzen und die Vorteile für die Umwelt und Natur möchten wir Sie heute unterrichten:  

    Bei Produktupdates sollte auch immer der Umweltaspekt eine wichtige Rolle spielen. So setzt Baytek seit Anbeginn auf die hauseigene LongLife Technologie, welche die Kombination von extrem langlebigen Hightech Komponenten mit perfekter Reparatur- und/oder Austauschmöglichkeit bedeutet. Der effizientere Umgang mit Ressourcen und die klare Abgrenzung zum Consumermarktüblichen 5-Jahres Wegwerfzyklus waren schon immer fester Bestanteil des Unternehmensprofils. 

    Die Effizienzsteigerung und ide längere Lebensdauder der BPM Modelle konnte nun wieder dank der Umstellung von CCFL Lampen die LED Hintergrundbeleuchtung vergrößert werden, denn der Hauptstromverbraucher von TFT Displays is tdie Hintergrundbeleuchtung. Bei großen Bildschirmdiagonalen liegt der Anteil bei bis zu 90% des Gesamtstromverbrauches eines Monitors. Im Gegensatz dazu kann man mit dem Einsatz von LED Backlights diesen Verbrauch um die Hälfte senken. 

    Auch wird die Wärmeabgabe des Gerätes reduziert, was wiederrum detuetet, dass weniger Strom/Engergie zur Kühlung des Gerätes durch den Lüfterbetrieb benötigt wird. Durch diesen Effekt verlängert sich auch der Lebenszyklus und die allgemeine MTBF (mean time before failures) Zeit automatisch.

    Die Entsorung der LED Dioden ist auch um ein vielfaches einfacher und Umweltgerechter.